Haushaltsversicherung Rechner

Jeder der einen eigenen Haushalt führt, sollte sich Gedanken über eine vernünftige Haushaltsversicherung machen. Wer keine Haushaltsversicherung besitzt, trägt das Risiko für hohe Schäden selbst aufkommen zu müssen. Besonders bei einer kostspieligen Einrichtung, teuren Kleidern oder Anzügen oder einer teuren Heimkinoanlage ist ein guter Schutz sehr wichtig. Die anfallenden Kosten werden daher speziell auf den Wert der Einrichtung kalkuliert. Allerdings ist zu beachten, dass nicht alle Formen von Schäden mit einer Haushaltsversicherung gedeckt sind. Diese können jedoch durch Zusätze mit der jeweiligen Versicherung vereinbart werden. Grundlagen dafür bieten die allgemeinen Versicherungsbedingungen der VVO (Verband der Versicherungsgesellschaften). Allgemein herrscht jedoch eine Vertragsfreiheit.

In der Regel werden durch eine Haushaltsversicherung folgende Schäden übernommen: Brandschäden, Blitzschlag, Explosion, Aufprall bzw. Absturz eines Luftfahrzeuges, Einbruch, Raub, Vandalismus nach Einbruch, Leitungswasser, Sturm und bei Hagel. Elementarschäden durch Erdrutsch, Hochwasser oder Erdbeben sind nicht immer eingeschlossen. Die meisten Versicherungen bieten jedoch eine Deckung bis zu einer geringen Versicherungssumme von 4000€ bis 8000€ an. Diese Versicherungssumme kann jedoch gegen Mehrprämie erhöht werden. Beim Antrag auf Erhöhung überprüft die Versicherung jedoch meist den Standort nach der HORA-Zone. In besonders gefährdeten Gebieten ist eine Erhöhung der Versicherungssumme ausgeschlossen. Es gibt noch einige wenige Versicherungen, die hier keine Abfrage machen und einen erhöhten Versicherungsschutz anbieten. Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der richtigen Versicherungsgesellschaft. Mit unserem Onlinerechner können Sie einfach die Deckungen und die Kosten kalkulieren.

Berechnen Sie mit unserem Onlinerechner auf Basis der Wohnnutzfläche ihre passende Versicherung!

topprodukt Bei den Angeboten mit der Kennzeichnung „Top Produkt“ handelt es sich um spezielle Tarife namhafter Versicherer, die sowohl im Leistungsumfang als auch in der zu zahlenden Prämie nachverhandelt wurden. Das Ergebnis sind absolute Spitzen-Produkte auf dem österreichischen Versicherungsmarkt.

Für Schmuck, Antiquitäten und Bargeld gibt es auch unterschiedliche Höchstgrenzen – je nach Versicherung. Hier wird außerdem noch zwischen freiliegend, in versperrten Schränken sowie dem Inhalt von Tresoren unterschieden. Je besser die Sicherung, desto höher sind die versicherten Summen. Bitte beachten Sie, dass Sie für Schmuck und Antiquitäten die entsprechenden Nachweise über deren Beschaffenheit und Wert eine Versicherungsleistung sehr erleichtern. Wir empfehlen Ihnen die Gegenstände und Anschaffungsrechnungen zu fotografieren und extern zu verwahren. Wir empfehlen ein Bankschließfach oder wir verwahren die Daten gerne für Sie. Bei einem Brand in ihrer Wohnung können die Aufzeichnungen ansonsten mit den Wertgegenständen vernichtet werden.

Für Fahrräder gibt es auch meist eine limitierte Versicherungssumme. Überprüfen Sie bitte ob diese dem Wert ihres Fahrrades entspricht bzw. ob die Versicherungssumme pro Fahrrad oder für alle Fahrräder zusammen gilt. Die Fahrradversicherung gilt hier in der Regel nur am versicherten Grundstück und auch nur, wenn das Fahrrad abgesperrt war.

Nicht versichert sind gewerblich genutzte Gegenstände. Sollten Sie also einen Firmen-Laptop ebenfalls für Heimarbeiten nutzen, wird dieser im Schadensfall nicht von der Versicherung bezahlt. Büroräume innerhalb ihrer Wohnung können meist zu einer bestimmten Größe mitversichert werden.

Bei der Glasbruchversicherung beachten Sie bitte, dass bei sehr guten Versicherungsangeboten ebenfalls der Bruch von Ceranfeldern inkludiert ist. Da heute bereits in fast jeder Küche ein Ceranfeld eingebaut ist, wird diese Deckung immer wichtiger. Gegen Mehrprämie können heute auch bereits die Verglasungen von Backrohren, Mikrowellen und Öfen mitversichert werden. Über –teils kostenfreie Deckungen – sind ihre persönlichen Gegenstände auch auf Reisen oder in Garderobekästen versichert.

Eine wichtige Deckung umfasst die private Haftpflichtversicherung, die in jeder guten Haushaltsversicherung beinhaltet ist. Überprüfen Sie hier die Deckungssumme, den Geltungsbereich und die versicherten Personen. Im Haushalt lebende Großeltern sind meist nicht automatisch mitversichert. Kinder mit eigenem Einkommen sind meist auch aus dem Versicherungsschutz ausgenommen. Bei Wohngemeinschaften kann es hier ebenfalls zu Problemen bei der Deckung kommen. Genauere Informationen hierzu finden Sie auch unter „WG-Versicherung“.

Generell ist bei einer Haushaltsversicherung der gesamte Hausrat gedeckt. Wichtig ist daher die richtige Berechnung der Versicherungssumme, um eine Unterversicherung zu vermeiden. Bei den meisten Versicherungen lässt sich die Versicherungssumme durch die Angabe der Wohnnutzfläche berechnen. Durch Eingabe der richtigen Quadratmeter verbunden mit der entsprechenden Ausstattung ergibt das Ergebnis die richtige Versicherungssumme. Hier verzichtet die Versicherung auf den Einwand der Unterversicherung. Ein wichtiger Punkt im Versicherungsfall ist die Neuwertentschädigung. Das heißt, sie erhalten als Versicherungssumme den Wiederbeschaffungswert für ein gleichwertiges Produkt.

Fragen oder Probleme? Rufen Sie uns jetzt unter +43/662/44 01 17 an oder fordern Sie einen Rückruf an!

 
   Jetzt berechnen! Ihr Versicherungsmakler - die beste Versicherung

   Weitere Informationen:

 > Haushaltsversicherung Kosten