Krankenzusatzversicherung

Österreich gilt nahezu als Paradies, wenn es um die Krankenversicherung seiner Bürger geht. Grundsätzlich wird jedem einzelnen eine Art Basisabsicherung gewährt. Das heißt, dass alle gesetzlichen Ansprüche bereites mit der gesetzlichen Krankenversicherung abgedeckt sind. Wem dies allerdings zu wenig ist, der sollte sich über eine private Zusatzversicherung informieren. Diese bietet eine große Anzahl an weiteren nützlichen Leistungen.

Die Kosten für eine Krankenzusatzversicherung hängen von einzelnen Faktoren ab und schwanken somit sehr. Die Kosten setzten sich aus dem jeweiligen Leistungspaket, dem Alter und auch gesundheitlichen Risiken zusammen. Wer in jungen Jahren bereits eine Krankenzusatzversicherung abschließt, profitiert auf jeden Fall von besseren Konditionen. Deshalb bindet man sich in der Regel sein ganzes Leben an eine Krankenzusatzversicherung. Wir empfehlen, dass Sie sich im Vorhinein gut überlegen, welche Leistungen abgedeckt werden sollen. Wir vergleichen dann für Sie dementsprechend die Angebote der verschiedenen Versicherungsgesellschaften. Auch die Leistbarkeit der Zahlungen spielt eine wichtige Rolle. Eine Möglichkeit die Kosten zu senken ist, einen Selbstbehalt zu vereinbaren.

Im Laufe der Vertragszeit wird sich die vereinbarte Prämienhöhe etwas verändern. Dies geschieht durch die jährliche Prämienanpassung, deren Gründe die gestiegenen Kosten für Medikamente, ärztliche Behandlungen, die Sonderklasse im Krankenhaus etc. sind. Selbstverständlich wird der Versicherungsnehmer über die Erhöhung rechtzeitig schriftlich informiert. Die Prämie fällt jedoch trotzdem günstiger aus als eine neue Versicherung abzuschließen, da bei einem Neuabschluss das dann höhere Einstiegsalter zu einer noch höheren Prämie führen würde.

Krankenzusatzversicherungen werden hauptsächlich auf Grund der Mehrleistungen in Anspruch genommen. Je nach Leistungspaket bieten diese einfach ein breiteres Spektrum als eine klassische Sozialversicherung. Die Versicherungsarten können sich durch die verschiedenen Leistungspakete unterscheiden. In der Spitalkostenversicherung sind beispielsweise sämtliche Zusatzkosten für die Sonderklasse mitinbegriffen. Somit erhalten Sie bei einem Krankenhausaufenthalt höheren Komfort in Ein- oder Zweibettzimmern und haben zudem eine freie Wahl des Arztes.

Ebenso interessant ist eine Taggeldversicherung, diese bietet pro Tag im Krankenhaus einen gewissen Kostenersatz. Für Selbstständige ist das eine Möglichkeit, den Verdienstentgang wenigstens teilweise zu decken. Eltern sollten für ihre Kinder zumindest eine Begleitkostenversicherung abschließen. Diese übernimmt die Kosten für eine Begleitperson während eines Krankenhausaufenthaltes Ihres Kindes. Insbesondere die Übernachtungskosten können schnell eine größere Summe ausmachen, die ohne Begleitkostenversicherung selbst zu tragen wäre.

Grundsätzlich gilt aber, dass nicht jeder der eine Krankenzusatzversicherung möchte, von der Versicherung auch angenommen wird. So überprüfen die meisten Versicherungsanbieter anhand eines Fragebogens den Gesundheitszustand des Versicherungswerbers und haben dann das Recht, den Antrag abzulehnen, oder auch höhere Prämien zu verlangen. Sollten die Fragebögen nicht wahrheitsgerecht ausgefüllt werden, droht eine Ungültigkeit des Vertrages.

Wird der Antrag von der Versicherung angenommen, gilt diese in der Regel erst als aktiv, wenn die Polizze zugestellt und die erste Prämie bezahlt wurde. Das kann allerdings je nach Vertrag variieren. So kann es vorkommen, dass Wartezeiten von mehreren Monaten bis zur Inanspruchnahme der ersten Versicherungsleistung vorgesehen sind. Eine Kündigung einer Krankenversicherung durch den Versicherungsnehmer ist jährlich möglich – erstmals nach drei Jahren. Eine Kündigung durch die Versicherung auf Grund hoher Leistungszahlungen ist gesetzlich ausgeschlossen und daher nicht möglich. Dies ist auch der Grund, warum Versicherungen vor Vertragsschluss den Kunden genau überprüfen müssen und die wahrheitsgemäße Beantwortung der Fragen zum Gesundheitszustand so wichtig ist.

Persönliche Daten

Ihr Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Ihre PLZ/Wohnort:

Geschlecht
männlichweiblich

Beruf

Anstellungsart

Angaben zur gewünschten Versicherung

Ich bin gesetzlich versichert bei:

Im Krankenhaus hätte ich gerne:

Sonderklasse:

Zimmer:

Deckung für:

Ambulante Behandlungen:

Privatarzt:

Kostenersatz pro Rechnung:

Vergütung bis zur Jahreshöchstsumme:

Beim Zahnarzt hätte ich gerne:

Deckung für Zahnarzt:

Kostenersatz pro Rechnung:

Bitte informieren Sie mich über folgende Zusatzleistungen:
SpitalgeldTaggeldPflegeversicherungWellness

Ich zahle heute € / Intervall:

bei Gesellschaft:

Gibt es weitere Personen, für die Sie ein Angebot wünschen?
Person hinzufügen (max. 5)

Zusätzliche Mitteilung an uns:


Unser Service für Sie

Versicherungsvergleich

Erstellen Sie Ihren Versicherungsvergleich mit unseren Prämienrechnern online! Die Prämienrechner errechnen für sie die besten Angebote renommierter Versicherer und ermöglichen Ihnen so, die für Sie optimale Absicherung auszuwählen.

Top Krankenversicherungen

Bei uns finden Sie nur Angebote mit einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis. Speziell die Tarife mit dem Gütesiegel „Top-Produkt“ bieten markante Verbesserungen in der Leistung und daher einen äußerst umfassenden Leistungsumfang.

Telefonische Beratung

Sie wünschen telefonische Beratung – wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um die für Sie optimale Absicherung. Rufen Sie uns jetzt unter +43/662/44 01 17 an oder fordern Sie einen Rückruf an!