Wenn Schätze zu Hause aufbewahrt werden

Wer in seinem Haushalt nicht nur normales Inventar, sondern auch Wertgegenstände hat, sollte prüfen, inwieweit diese Kostbarkeiten im Schadenfall abgesichert sind. Eine normale Haushaltsversicherung bietet für manche Wertsachen nämlich oft nur einen begrenzten Schutz.
09.10.2017|

Cyberrisiko: Gefahr erkannt – mehr jedoch nicht

Fast alle Unternehmen rechnen mit einer Verschärfung hinsichtlich der Cyberkriminalität. Doch bereits jetzt ist das Risiko hoch. Schon in der Vergangenheit sind viele Firmen Opfer von Cyberkriminellen geworden – teils mit beträchtlichem Schaden, wie eine Studie belegt.
09.10.2017|

Vom Raucher zum Nichtraucher

Dass Rauchen ungesund ist, wissen die meisten. Doch mit dem Rauchen aufzuhören, ist für viele nicht einfach. Im Internet gibt es hierzu zahlreiche Hilfen und Hilfsangebote – auch von offiziellen Stellen.
02.10.2017|

Vorsicht Wildwechsel

Statistisch gesehen ereignen sich hierzulande jede Stunde mehr als acht Verkehrsunfälle mit Wildtieren. Worauf Kfz-Fahrer achten sollten, damit das Wildunfallrisiko möglichst klein ist und welche Verhaltensregeln wichtig sind, wenn es doch zum Unfall kommt.
02.10.2017|

Inwieweit Alkoholgenuss die Versehrtenrente kosten kann

Warum es nicht nur das Unfallrisiko erhöht, wenn man alkoholisiert Auto fährt, sondern unter Umständen auch den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung kosten kann, zeigt ein Gerichtsfall.
02.10.2017|