Welche Altersgruppen häufig schwere Arbeitsunfälle haben

Eine neue Statistik der gesetzlichen Unfallversicherung zeigt, in welchen Altersgruppen besonders häufig Unfälle während der Erwerbstätigkeit zu verzeichnen waren, die mindestens zu einer Minderung der Erwerbsfähigkeit geführt haben.
31.10.2016|

Riskante Jahreszeit für Hauseigentümer

Im Herbst und Winter muss wieder mit rutschigen Wegen gerechnet werden. Wer als Hausbesitzer seiner Räum- und Streupflicht nicht nachkommt, muss ohne einen passenden Versicherungsschutz mit teuren Konsequenzen rechnen.
31.10.2016|

Pensionsdauer erreicht Rekordlänge

Laut aktuellen Statistiken von offiziellen Stellen steigt die Pensionsbezugsdauer, also wie lange Senioren hierzulande eine Alterspension bis zu ihrem Ableben bekommen, seit Jahren an.
31.10.2016|

Fast jeder Zwanzigste ist ein Pflegefall

Eine aktuelle Statistik des Hauptverbandes der Sozialversicherungs-Träger zeigt, wie viele Personen Ende 2015 Anspruch auf ein staatliches Pflegegeld hatten, in welchen Pflegestufen die meisten davon eingestuft waren und wie viel Pflegegeld in 2015 insgesamt ausbezahlt wurde.
24.10.2016|

Sicher ankommen trotz Sichtbehinderung und Glätte

Jedes Jahr gibt es zahlreiche Verkehrsunfälle wegen Nebel oder rutschige Straßen. Wie Autolenker trotz schlechter Sicht oder glatten Straßen dennoch unfallfrei bleiben.
24.10.2016|

Kostenschutz bei Rechtsstreitigkeiten

Es gibt nahezu keinen Lebensbereich, bei dem es nicht zu Streitigkeiten kommen kann. Muss die Auseinandersetzung gerichtlich ausgetragen werden, tragen die beteiligten Streitparteien oftmals ein hohes Kostenrisiko, wenn sie sich nicht vorher abgesichert haben.
24.10.2016|

Jetzt wird wieder die Uhrzeit geändert

Am 30. Oktober wird die Uhrzeit wieder von Sommer- auf Winterzeit umgestellt. Welche Maßnahmen helfen, damit die Zeitumstellung nicht zu gesundheitlichen Beschwerden führt.
17.10.2016|

Für eine sichere Bergwanderung

Alleine 2015 gab es hierzulande mehrere Tausend Bergrettungseinsätze, ein Großteil davon, weil Wanderer aus unterschiedlichen Gründen in Not waren – von konditionellen Schwierigkeiten, über eine unzureichende Ausrüstung bis hin zur Selbstüberschätzung. Wie man solche Risiken umgeht.
17.10.2016|

Wie es die Österreicher mit der Pensionsvorsorge halten

Eine Umfrage hat erhoben, inwieweit die Österreicher Vorsorge eher als „Staatspflicht“ oder als eine Sache der Eigenverantwortung ansehen und ob sie der Ansicht sind, dass die gesetzliche Pension alleine ausreicht.
17.10.2016|

Damit das Haus im Winter nicht zur Kostenfalle wird

Wer spätestens im Herbst nicht dafür sorgt, dass sein Eigenheim wind- und wetterfest ist, muss mit unnötigen Kosten und diversen Schäden am Haus rechnen.
10.10.2016|