Risikolebensversicherung

Die Szenarien in denen Risikolebensversicherungen relevant werden, sind grundsätzlich unerwünscht. Dennoch können diese Fälle eintreten und dann ist es wichtig, richtig versichert zu sein. Eine Risikolebensversicherung bietet dem Begünstigten Sicherheit vor finanziellen Sorgen.

Wie funktioniert eine Risikolebensversicherung?

Der Abschluss einer Risikolebensversicherung bewirkt, dass im Falle des Todes des Versicherten eine bestimmte Summe an den Begünstigten ausgezahlt wird. Eine solche Versicherung ist vor allem sinnvoll um Kinder, Partner oder sonstige Angehörige im Fall des eigenen Ablebens finanziell abzusichern. Manche Versicherungen bieten die Möglichkeit mehrere Personen im Rahmen einer sogenannten verbundenen Lebensversicherung zu versichern. In diesem Fall gibt es mehrere versicherte Personen, die Versicherungssumme wird aber nur einmal bei Ableben einer dieser versicherten Personen ausgezahlt. Diese Variante ist besonders für die Absicherung von Krediten bei Büro- oder Praxisgemeinschaften als auch unter Ehepartnern und Lebenspartnern eine sinnvolle Absicherung.

Als wichtigster Vorteil der Risikolebensversicherung präsentiert sich die finanzielle Absicherung des Begünstigten. Im Falle des Todes des Versicherten, erhält der Begünstigte die Versicherungssumme ausgezahlt. Überlebt der Versicherte, so erfolgt keine Auszahlung.

Für die Risikolebensversicherung zahlt der Versicherte monatliche Raten, deren Betrag je nach vereinbarter Versicherungssumme, Alter und Laufzeit variiert. Die Versicherungssumme sowie die Dauer der Versicherung kann individuell festgelegt werden. Dies ermöglicht auch bei Familien mit geringerem Einkommen eine finanzielle Absicherung.

Um das für Sie beste Angebot zu finden, helfen wir Ihnen die Angebote im Vorhinein gut zu vergleichen. Dafür eignen sich die von uns kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellten Vergleichsrechner. Unser Risikolebensversicherung-Rechner zeigt Ihnen nur die Angebote an, die für Sie in Frage kommen. Zudem ordnet das System die Angebote direkt nach den Prämienbeträgen, sodass die günstigsten Angebote auf den ersten Blick sichtbar sind.

Jedoch sollte nicht nur der Preis für die Wahl der Risikolebensversicherung ausschlaggebend sein. Oftmals wird der Versicherungsnehmer von billigen Angeboten geblendet und vergisst dabei auf die jeweilige Leistung der Versicherung zu achten. Neben dem Zahlbeitrag sollte auch noch der mögliche Bruttobeitrag beachtet werden. Der Bruttobeitrag ist jener Betrag, bis zu welchem sich Prämie erhöhen kann, wenn es die wirtschaftliche Situation der Versicherungsgesellschaft erfordert. Vergleichen Sie die Beitragskosten mit der Versicherungssumme direkt mit einem unserer Rechner, um das beste Angebot zu finden.

Wie hoch die Versicherungssumme letztlich sein soll, hängt ganz von Ihren Umständen ab. Bedenken Sie wie viele Hinterbliebene versorgt werden müssen und welche Kosten dabei zu tragen sind. Umso höher die Summe der Versicherung ist, desto höher sind jedoch auch die monatlichen Fixkosten. Durch die Wahl einer fallenden Versicherungssumme verringert sich auch die monatliche Zahlprämie. Daher sollten Sie die Versicherungssumme entsprechend ihren Bedürfnissen wählen. Sollten Sie dazu Fragen haben beraten wir Sie selbstverständlich auch gerne persönlich, um gemeinsam mit Ihnen die passende Versicherungssumme für Sie zu finden.


Fragen oder Probleme? Rufen Sie uns jetzt unter +43/662/44 01 17 an oder fordern Sie einen Rückruf an!