Erste Schätzung zu Katastrophenschäden 2023

Katastrophen verursachten laut ersten Schätzungen des Swiss Re Institute wirtschaftliche Schäden in Höhe von 269 Milliarden Dollar, davon waren rund 40 % versichert.
08.01.2024|

Jeder zweite Österreicher sorgt sich wegen hoher Energiekosten

Lebensstandard in Gefahr.
18.12.2023|

Schlechte Sicht durch Nebel: 463 Unfälle im Vorjahr

Sichtbehinderungen durch Nebel führen gerade in der dunklen Jahreszeit immer wieder zu Verkehrsunfällen.
18.12.2023|

Was die FMA 2024 bei Versicherungen prüfen will

Von der Finanzwirtschaft fordert die FMA angesichts der aktuellen Herausforderungen proaktives Risikomanagement, die Bildung von Vorsorgen und eine besonnene Ausschüttungspolitik.
18.12.2023|

Mehr als 12.000 Wegunfälle

2022 registrierte die AUVA 12.389 Wegunfälle. Davon trugen sich rund sechs von zehn im Straßenverkehr zu. Sie warnt deshalb vor unzureichender Autobereifung und schlechter Sichtbarkeit.
11.12.2023|

FMA attestiert Versicherungswirtschaft Krisenresistenz

Die heimische Versicherungswirtschaft präsentiert sich trotz großer Herausforderungen „stabil und krisenresistent“.
11.12.2023|

Das sind die zehn größten Risiken für Unternehmen

Das Cyberrisiko steht in der neuesten Auflage der „Global Risk Management“-Umfrage von Aon an erster Stelle.
11.12.2023|

Bevölkerungsprognose: Der Druck auf das Pensionssystem wächst

Aktuell sind es 9 Millionen, Mitte der 2060er soll Österreich laut neuer Prognose der Statistik Austria 10 Millionen Einwohner haben.
04.12.2023|

Freundlichere Prognosen für 2024 und 2025

Das globale Prämienvolumen dürfte nach Schätzungen des Swiss Re Institute 2023 real um 1,5 % steigen, 2024 und 2025 im Schnitt um je 2,2 %.
04.12.2023|

Die Versicherbarkeit drohender Großrisiken

Besonders der Klimawandel und das Risiko von Nahrungs- und Wasserknappheit, aber auch Cybergefahren für kritische Infrastruktur stellen sich in mehreren Punkten hinsichtlich ihrer Versicherbarkeit als problematisch dar.
04.12.2023|
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner